Nichtöffentliche Sitzungen 2. Quartal 2016

Sitzung vom 05.04.2016
1) Der Gemeinderat hat verschiedene Verträge im Sanierungsgebiet Euerbach anerkannt.
2) Der Gemeinderat wurde über das gemeindliche Kaufangebot für den noch ausstehenden Grunderwerb für den Ausbau der Ortsdurchfahrt Obbach unterrichtet.
3) Der Vorsitzende unterrichtete das Gremium über das Kaufangebot der Gemeinde an die Eigentümer im Bereich des Gewerbegebietes südlich der B 303. Das Ergebnis dieser Anfrage wurde mitgeteilt.
4) Der Gemeinderat vergibt den Auftrag zur Baumpflege im Bereich des Passionsspielgeländes an die Fa. Grübert zum Preis von 8.532,30 Euro. Die Abrechnung mit dem Passionsspielverein erfolgt grundstücksbezogen.Sitzung vom 19.04.2016
1) Der Gemeinderat hat dem Weiterverkauf einer Teilfläche eines Gewerbegrundstückes zugestimmt.
2) Die Arbeiten für die Sanierung des Friedhofes Euerbach, BA 2, wurden an die wenigstnehmende Fa. Burger, Steinach, zum Preis von 100.102,50 € vergeben.
3) Nach Angaben des Vorsitzenden befindet sich der Entwurf des Bundesverkehrswegeplanes 2030 derzeit in der Öffentlichkeitsbeteiligung. Im Rahmen dieser Beteiligung kann die Gemeinde ebenfalls eine Stellungnahme abgeben.
Die Verlegung der B 303 wurde überraschenderweise in den vordringlichen Bedarf aufgestuft, so dass mit einer Umsetzung in den nächsten 15 Jahren zu rechnen ist. Der Vorsitzende unterbreitete dem Gremium eine Stellungnahme. Mit diesem Vorschlag kann sich die Gemeinde in das Verfahren zur Öffentlichkeitsbeteiligung einbringen. Die Stellungnahme soll noch im Hinblick auf die Bedeutung des Raumes (Dreieck Euerbach-Sömmersdorf-Obbach) für die Naherholung der Gemeindebürger sowie die zu befürchtenden wirtschaftlichen Einbußen für die örtlichen Geschäfte ergänzt werden. Die mit der Verlegung gewünschte Verbindung zwischen der A 71 und der A 7 besteht bereits über die A 70 und einen geringen Umweg.
Der Gemeinderat ist mit dieser Stellungnahme einverstanden.

Sitzung vom 03.05.2016
1) Der Gemeinderat hat verschiedene Verträge im Sanierungsgebiet Euerbach anerkannt.
2) Der Gemeinderat wurde über das Ergebnis der Suche nach einem Träger für die offenen Ganztagesschule informiert. Der Gemeinderat ist damit einverstanden, dass die Verhandlungen mit dem Träger „Haus Marienthal“ fortgeführt werden.
3) Der Vorsitzende informiert das Gremium über die Besetzung der ausgeschriebenen Bauhofleiterstelle. Der Gemeinderat nimmt das Ergebnis zur Kenntnis.
4) In der Sitzung vom 23.02.2016 wurde die Vergabe an die Telekom Deutschland GmbH hinsichtlich des Breitbandausbaus vorbehaltlich der Zustimmung der Regierung von Unterfranken beschlossen.
Die Regierung hat Ihre Zustimmung erteilt. Der Vertrag der Telekom Deutschland GmbH liegt nun vor und stimmt mit der Angebotssumme bei der Vergabe überein. Der Gemeinderat stimmt der Unterzeichnung des Vertrages zu.
5) Der Pachtvertrag für ein gemeindliches Grundstück wurde anerkannt.

Sitzung vom 31.05.2016
1) Der Gemeinderat hat einen Vertrag im Sanierungsgebiet Euerbach anerkannt.
2) Der Löschung einer Rückauflassungsvormerkung im Baugebiet Sömmersdorf wurde zugestimmt.
3) Der Gemeinderat wurde über den Personalbedarf im Bürgerbüro und bei den Reinigungskräften informiert.
Sitzung vom 14.06.2016
1) Der Gemeinderat hat einen Vertrag im Sanierungsgebiet Obbach anerkannt.
2) Der Gemeinderat wurde über das Ergebnis des Grunderwerbs im Bereich des Gewerbegebietes südlich der B 303 informiert. Der Kauf von 2 Grundstücken wurde beschlossen.
3) Für den Bereich des Passionsgartens in Sömmersdorf wird den Eigentümern ein Kaufangebot unterbreitet.
4) Das Gremium wurde über den aktuellen Stand des Grunderwerbes beim Ausbau der Ortsdurchfahrt Obbach unterrichtet.
5) Die Gemeinde hat ein ehemaliges landwirtschaftliches Anwesen in Euerbach erworben. Gemeinsam mit den anliegenden Grundstücken können mittelfristig Baugrundstücke in diesem Bereich geschaffen werden. Die Behandlung wurde zurückgestellt, da die Entwicklungen im Bereich der Kinderbetreuung noch nicht absehbar sind und das Grundstück eventuell für diesen Zweck benötigt wird.

Sitzung vom 28.06.2016
1) Der Gemeinderat hat verschiedene Verträge in den Sanierungsgebieten Euerbach und Obbach anerkannt.
2) Das im Haushalt veranschlagte Darlehen in Höhe von 400.000 € wird bei der Sparkasse Schweinfurt aufgenommen.
3) Erneut wurde über den Stand des Grunderwerbs für den Ausbau der OD Obbach informiert.

Euerbach, 08.09.2016
Gemeindeverwaltung