Aus dem Gemeinderat

Der Gemeinderat beschäftigte sich in seiner Sitzung am 08.12.2015 mit folgenden Punkten:

TOP 1: Anerkennung der Niederschrift vom 24.11.2015
Die Niederschrift wird anerkannt.

TOP 2: Bauplangenehmigungen
a) Neubau Einfamilienhaus mit Doppelgarage auf Fl.-Nr. 284/1 Gem. Euerbach
Das Bauvorhaben liegt im Geltungsbereich des Bebauungsplanes Altfeldweg und widerspricht
folgenden Festsetzungen:
- Dachform und Dachneigung (anstelle SD/WD 30 – 40 ° flachgeneigtes Pultdach 4°)
- Firstrichtung
- Grundflächenzahl (0,55 statt 0,4)
- geringfügige Überschreitung der Baugrenze im Nordosten durch Wohnhaus und Garage

Das gemeindliche Einvernehmen wird erteilt. Der Erteilung der erforderlichen Befreiungen
wird zugestimmt.

b) Neubau Einfamilienhaus auf Fl.-Nr. 284/2 Gem. Euerbach
Das Bauvorhaben liegt im Geltungsbereich des Bebauungsplanes Altfeldweg und widerspricht
folgenden Festsetzungen:
- Dachform und Dachneigung (anstelle SD/WD 30 – 40 ° flachgeneigtes Pultdach 4°)
- Firstrichtung
- geringfügige Überschreitung der Baugrenze im Nordosten durch Wohnhaus

Das gemeindliche Einvernehmen wird erteilt. Der Erteilung der erforderlichen Befreiungen
wird zugestimmt.

TOP 3: Jahresrückblick
Erster Bürgermeister Arnold ging in seinem Rückblick auf die wichtigsten Ereignisse und
Maßnahmen des ablaufenden Jahres ein. Er dankte den Mitgliedern des Gemeinderates,
seinen Stellvertretern, der Verwaltung, dem Bauhof sowie allen engagierten Bürgerinnen
und Bürgern für die gute und sachliche Zusammenarbeit zum Wohle der Gemeinde.

Für die beiden Fraktionen sprachen die GRe Seufert und GR Schraut.  

TOP 4: Anregungen und Wünsche
Der Vorsitzende gab die Informationen über die geplanten Fahrplanänderungen auf den
Linien bekannt, hierbei handelt es sich nur um geringfügige Verschiebungen. Es besteht
Einverständnis mit der Stellungnahme der Verwaltung.

GR Schraut fragt an ob die Fahrplanänderungen im Gemeindeblatt veröffentlicht werden.

Das Protokoll ist noch nicht vom Gemeinderat genehmigt

Gemeinde Euerbach
Euerbach, 14.12.2015
Gemeindeverwaltung