Nichtöffentliche Sitzungen 2. Quartal 2015

Sitzung vom 14.04.2015
1) Der Vorsitzende teilte mit, dass die Spülmaschine des Geschirrmobils nach über 20 Jahren defekt ist.
Vor dem Kauf einer neuen Maschine stellt sich die Frage, ob dieser Service für die Vereine bestehen
bleibt, da diese Dienstleistung auch von Firmen angeboten wird. Die Kosten für eine neue Maschine
liegen bei ca. 7.000 €.

Der Gemeinderat war der Auffassung, dass das Mobil weiterhin angeboten wird. Der Austausch der
Maschine ist vorzubereiten.

Sitzung vom 28.04.2015
1) Der Gemeinderat stimmte 1 Kaufvertrag im Sanierungsgebiet Obbach zu.
2) Der Gemeinderat ist damit einverstanden, dass das Grundstück Fl.-Nr. 385 der Gem. Obbach
(neuer Sportplatz) in das bestehende Erbbaurecht einbezogen wird. Auf diesem Grundstück wird die
Telekom eine Mobilfunkstation errichten.
3) Der Gemeinderat hat den Auftrag zur Lieferung weiterer Geräte für den Digitalfunk der Feuerwehren
an die Fa. Abel und Käufl zum Preis von 5.788,13 € vergeben.Der Auftrag zum Einbau der Geräte
geht an die Fa. Funk-Frey in Nüdlingen zum Preis von 6.375,43 €.
4) Dem Gemeinderat liegt ein Angebot eines Projektentwicklers für ein Gewerbegrundstück vor. In
diesem Zusammenhang wurde eine Sicherungsvereinbarung anerkannt, so dass das Grundstück
bis längstens bis Ende 2015 für dieses Projekt reserviert ist.
5) Die Grundstücke im Gewerbegebiet „Am Niederwerrner Weg IV“ werden zum Preis von 32 €/qm zzgl.
Erschließung verkauft.
6) Für die Erweiterung des Gewerbegebietes „Am Niederwerrner Weg II“ wurden die Verträge für die
Bauleitplanung und die tiefbautechnische Erschließung anerkannt. Beauftragt wurden die Büros Peichl,
Bergrheinfeld, und Kirchner, Oerlenbach.

Sitzung vom 12.05.2015
1) Im Zuge des Ausbaus der Ortsdurchfahrt Obbach wurde der Ingenieurvertrag zur Erneuerung der
Regenwasserleitung anerkannt. Beauftragt wurde das Büro Müller, Gochsheim.
2) Die Grundzüge des von einer Arbeitsgruppe erarbeiteten Leitbilds wurden vorgestellt. Sie werden
von der Arbeitsgruppe weiter bearbeitet.
3) Der Gemeinderat ermächtigt die Verwaltung eine neue Spülmaschine für das Geschirrmobil bis zu
einem Preis von 7.000 € zu kaufen.
4) Im Bereich des Gewerbegebietes „Am Niederwerrner Weg IV“ wurden die Grundstücke an 2
ortsansässige Betriebe verkauft.
5) Im gleichen Gewerbegebiet ist der Abschluss einer Vereinbarung erforderlich, damit der notwendige
Flächentausch nach Abschluss der Flurbereinigung erfolgen kann. Die Verwaltung wurde mit den
Verhandlungen beauftragt.
6) Zum Antrag der RSG auf Nutzung des Parkplatzes am Sportheim Euerbach sind Stellungnahmen
von verschiedenen Betroffenen einzuholen.

Sitzung vom 09.06.2015
1) Der Gemeinderat hat 2 Kaufverträge im Sanierungsgebiet Euerbach anerkannt.
2) Ausführlich wurde über die für den Kauf eines Kommunalschleppers eingegangen Angebote informiert.

Sitzung vom 23.06.2015
1) Der Gemeinderat stimmte 1 Kaufvertrag im Sanierungsgebiet Obbach zu.
2) Nach Vorberatung und Empfehlung des Bauhofs wurde der Auftrag zur Lieferung eines
Kommunalschleppers an die Fa. Baywa zum Preis von 107.000 € vergeben. Angeschafft wird ein
Schlepper des Fabrikats Fendt.
3) Zur Erschließung eines Baugrundstückes in Sömmersdorf werden Teilflächen von 2 Wegen von der
Flurbereinigungsgenossenschaft Sömmersdorf übernommen.
4) Die Flurbereinigung Euerbach 2 hat die Massegrundstücke zum Kauf angeboten. Diese werden von
der Gemeinde zum Preis von rund 160.000 € gekauft.
5) Für die Mitarbeit in der Geschäftsleitung wird eine Stelle ausgeschrieben.

Euerbach, 20.07.2015
Gemeindeverwaltung