Schweinfurt Stadt und Landkreis. Das Impfzentrum auf dem Volksfestplatz wird mit Ende des Monats April seine Türen schließen. Dies wurde bereits Ende März über eine gemeinsame Pressemitteilung verkündet. Stadt und Landratsamt Schweinfurt halten das Impfangebot aber mit Weiterführung des Impfladens in der Stadtgalerie aufrecht.

Ab Mai wird demnach – weiterhin ohne Termin – ausschließlich im Impfladen im Erdgeschoss der Stadtgalerie geimpft. In der Stadtgalerie besteht die Wahl zwischen den mRNA-Impfstoffen von Biontech und Moderna. Auch der proteinbasierte Impfstoff Novavax steht zur Verfügung.

Die Öffnungszeiten bleiben wie bisher:

Dienstag bis Samstag (Gunnar-Wester-Straße 10, 97421 Schweinfurt)

11:00 Uhr bis 19:00 Uhr (außer an offiziellen Feiertagen).

Weiterführende Informationen zur Corona-Schutzimpfung sind abrufbar unter www.schweinfurt.de/sofortimpfung oder unter www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung.