Kinderreisepass

Werden Kinderreisepässe neu beantragt, dürfen diese ab dem 01. Januar 2021 nur noch für einen maximalen Gültigkeitszeitraum von zwölf Monaten ausgestellt werden. Soll ein Kinderreisepass verlängert werden, darf dieser ab dem 1. Januar 2021 ebenfalls nur für 1 Jahr verlängert werden. Bitte beachten Sie, das abgelaufene Kinderreisepässe nicht mehr verlängert werden dürfen.

Hier ist ein neuer Kinderreisepass zu beantragen. Grundsätzlich ist der Kinderreisepass bis zum 12. Lebensjahr auszustellen. Bisher ausgestellte Kinderreisepässe sind bis zum jeweils aufgedruckten Gültigkeitsdatum gültig. Ist jedoch ein für mehrere Jahre gültiges Dokument erwünscht, ist ein regulärer Personalausweis oder Reisepass zu beantragen. Die Gebühr bleibt unverändert: Neuausstellung eines Kinderreisepasses beträgt Euro 13,00; eine Verlängerung beträgt Euro 6,00.

Personalausweis

Für den Personalausweis wurde die Gebühr ab 01.01.2021 für Personen ab 24 Jahre von 28,80 Euro auf Euro 37,00 erhöht.
Die Gültigkeitsdauer beträgt unverändert 10 Jahre.

Für Personen unter 24 Jahren bleibt die Gebühr bei Euro 22,80.
Die Gültigkeitsdauer beträgt 6 Jahre.

Die Gebühr für die nachträgliche Aktivierung der Online-Ausweisfunktion, das Neusetzen der Geheimnummer und die Entsperrung (nach Verlust) ist ab 01. Januar 2021 gebührenfrei. (bisher Euro 6,00)
Ab dem 02. August 2021 werden die Fingerabdrücke verpflichtend in den Personalausweis aufgenommen.

Euerbach, 14.01.2021
Gemeindeverwaltung