Die Freilichtbühne am nördlichen Rand von Sömmersdorf ist eingebettet in die Waldabteilung Münsterholz. Sie zählt zu den schönsten und größten Freilichtanlagen Bayerns.
Die Vorbühne ist rund 30 Meter breit, ein Bühnenhaus ist mit den erforderlichen technischen Hilfsmitteln ausgestattet.
Der Zuschauerraum bietet knapp 2000 Besuchern auf bequemen Schalensitzen Platz. Neun große Schirmkonstruktionen schützen vor Sonne und Regen.

Damit diese Anlage zwischen den Passionsspielen verstärkt für kulturelle Veranstaltungen genutzt werden kann, ist eine feste Überdachung und ein Ausbau der Münsterhalle nötig. Ein Konzept dazu ist mit Hilfe einer Machbarkeitsstudie erstellt worden.

2012/2013 wurde der Umbau der Bühne und des Bühnenhauses fertiggestellt.

Passionsbhne

Lage/Anfahrt