Die Bundesnetzagentur legt In der Bundesfachplanung Trassen­korridore fest, in denen
später die Leitungen verlaufen werden.

Im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung gem. § 9 NABEG über die Bundesfachplanung
wird über folgende Vorhaben unterrichtet,
die den hiesigen Raum betreffen:

=> Höchstspannungsleitung Brunsbüttel – Großgartach (Vorhaben Nr. 3 BBPlG),
Abschnitt D (Gerstungen – Arnstein)

=>Höchstspannungsleitung Wilster – Grafenrheinfeld (Vorhaben Nr. 4 BBPlG),
Abschnitt D (Gerstungen – Grafenrheinfeld)

Die entsprechenden Unterlagen können online unter folgenden Links (Karteikarte
Status) eingesehen werden:

Vorhaben Nr. 3: www.netzausbau.de/beteiligung3-d

Vorhaben Nr. 4: www.netzausbau.de/beteiligung4-d

Die Unterlagen nach § 8 NABEG liegen vom 25. April bis zum 24. Mai 2019 in der
Region sowie in Bonn öffentlich aus.
Sie sind zudem in vollem Umfang über die o.g.
Links online abrufbar.

Die Öffentlichkeit hat bis zum 24. Juni 2019 die Möglichkeit, sich zu
dem Vorhaben
zu äußern und Ein­wendungen zu erheben. Mit Beginn der öffent­lichen Auslegung werden
auch
Träger öffentlicher Belange am Verfahren beteiligt. Hierzu zählen betroffene
Kommunen, Fachbehörden und andere Netzbetreiber.