Aus dem Gemeinderat

Der Gemeinderat beschäftigte sich in seiner Sitzung am 28.06.2018 mit folgenden Punkten:

TOP 01    Anerkennung der Niederschrift vom 12.06.2018
Die Niederschrift vom 12.06.2018 wird anerkannt.

TOP 02    Bauplangenehmigungen
a) Neubau eines EFH mit Garage und Carport auf Fl.-Nr. 157 Gem. Sömmersdorf (Zinnstr. 7)
Sachvortrag:
Das Bauvorhaben liegt im Geltungsbereich des Gesamtbebauungsplanes Sömmersdorf. Es
hält dessen Festsetzung hinsichtlich der Farbe der Dacheindeckung nicht ein (anthrazit statt rot).

Beschluss:
Das gemeindliche Einvernehmen wird erteilt. Den erforderlichen Befreiungen wird zugestimmt.

TOP 03    Förderung von Glasfaseranschlüssen für Schulen
Sachvortrag:
In der Anlage wird ein Auszug aus dem Förderprogramm der Staatsregierung vorgelegt.
Aufgrund der Fördersätze wird der Einstieg in das Förderverfahren vorgeschlagen.

Beschluss:
Der Gemeinderat beschließt, für die Grundschule Euerbach die Förderung des
Glasfaseranschlusses zu beantragen.

TOP 04    Obbacher Rathaus, Eingangsüberdachung
Sachvortrag:
Der Eingang zum Obbacher Rathaus liegt an der Westseite (=Wetterseite) und
bringt im Winter Probleme hinsichtlich der Vereisung des Eingangsbereiches mit sich.

Herr Schmitz hat einen Lösungsvorschlag erarbeitet, der mit der Ladung
übersandt wurde. Die Kosten hierfür liegen bei rund 5.000 € und sind nicht im Haushalt
veranschlagt.

Beschluss:
Grundsätzlich besteht innerhalb des Gremiums Einigkeit über die Umsetzung. Bei einer
Rücksprache mit der Dorferneuerung soll die Gestaltung besprochen werden.
 
TOP 05    Anregungen und Wünsche
Der Vorsitzende informierte über das Projekt „DenkOrt Aumühle“.

GRin Simone Seufert bedankte sich bei den Verantwortlichen und allen Beteiligten für
die gelungene Premiere der diesjährigen Passionsspiele.

GRin Gerstner teilte mit, dass das Wasserhäuschen in Sömmersdorf von der örtlichen
Ministrantengruppe neu gestrichen wurde.

Gemeinde Euerbach
Euerbach, 28.06.2018
Gemeindeverwaltung