Aktuelles

Der Gemeinderat hat bei seiner letzten Sitzung den Auftrag zur Anbindung
der Schule an das Glasfasernetz an die Telekom vergeben.

Der Anschluss kostet rund 63.500 € abzüglich der staatlichen Förderung
von 50.000 €. Die Grundschule erhält damit Zugang zu erheblich höheren
Bandbreiten. Nach Auffassung des Gemeinderates ein weiterer Schritt, um
für die Schule bestmögliche Voraussetzungen bei der Digitalisierung zu bieten.

Vor kurzem hat der Gemeinderat im Rahmen des sogenannten Digitalbudgets die
Anschaffung von Dokumentenkameras und Beamer beschlossen. Der Aufwand
hierfür liegt bei rund 8.800 €.

glasfaser

Der Spielplatz in der Ringstraße in Sömmersdorf wurde mit neuen Geräten ausgestattet.

Für eine Spielkombination für größere Kinder (s. Bild) und eine Spielkombination für Kleinkinder
hat die Gemeinde 17.600 € investiert. Die Geräte wurden zwischenzeitlich vom Bauhof auf-
gestellt. Der Gesamtaufwand für die Maßnahme beläuft sich auf rund 20.000 €.


Spielturm

Verzögerungen beim Lieferanten der Spielgeräte haben dazu geführt, dass eine
Umsetzung 2018 nicht möglich war. Die neuen Geräte stehen aber rechtzeitig
für die diesjährige Saison zur Verfügung.

Der Gemeinderat hat am 16.04.2019 den Haushalt für das laufende Jahr beschlossen.
Die Details finden Sie hier:

Haushalt 2019

Die Gemeinde Euerbach ist als Träger der Grundschule Euerbach verpflichtet, orientierende
Untersuchungen auf Legionellen durchzuführen.

Das Labor Dr. Graser, Schonungen, hat am 12.03.2019 entsprechende Proben in der Schule
genommen. Bei der Entnahmestelle Duschraum, E.10, Umkleide Dusche 1, 1. WB links,
EH, wurden 500 KBE in 100 ml Trinkwasser festgestellt. Es handelt sich eine „mittlere
Kontamination“ des Trinkwassers.

Der technische Maßnahmewert der Trinkwasserverordnung in Höhe von 100 KBE/100 ml
ist überschritten. Der technische Maßnahmewert ist ein Wert, bei dessen Erreichen oder
Überschreitung eine von der Trinkwasser-Installation ausgehende vermeidbare Gesund-
heitsgefährdung zu besorgen ist und Maßnahmen zur hygienisch-technischen Überprüfung
der Trinkwasser-Installation im Sinne einer Gefährdungsanalyse eingeleitet werden müssen.

Mit der Überprüfung wurde das Ingenieurbüro Kötzel, Geldersheim, und die Fa. Hartmann,
Poppenhausen, umgehend beauftragt. Als Ergebnis der Überprüfung und Ziel der Sanierung
wurde eine Änderung der Spülung des Trinkwassernetzes festgestellt. Nach Abschluss der
Maßnahme wird das Trinkwasser im Rahmen einer weiteren Untersuchung überprüft.

Das Ergebnis der Überprüfung wird bekanntgegeben.

Gemeinde Euerbach
Euerbach, 09.04.2019
gez.
Arthur Arnold
Erster Bürgermeister

Der Gemeinderat hat die Beschaffung eines Rats- und Bürgerinformationssystem
beschlossen.

Das Bürgerinformationssytem steht Ihnen ab sofert zur Verfügung. Hier finden Sie
alle Informationen rund um den Gemeinderat, z.B. Tagesordnung, Protokolle, usw..

Bürgerinformationssytem!